MERLE meine neue Strickjacke.

Strickjacken kann man nie genug haben und als ich diese Jacke auf dem Blog von Anett bei Fadenstille entdeckte, war ich sofort in sie verliebt, und egal was gerade in Arbeit ist, jetzt mußte zuerst diese Jacke her.

Merle-06

Bei Ravelry schnell die Anleitung gekauft (in englisch), und bei Alpis Strickbuch die tolle Liste für die einzelnen englischen Begriffe runtergeladen.

Aus meinem Wollager habe ich eine 100% Schurwolle von Schoeller-Wolle ausgesucht.

Damit meine Machenprobe mit der Anleitung übereinstimmt habe ich die Nadelstärke 4,5 gewählt.

Da mein Englisch nicht gut ist war es etwas Mühsam herauszubekommen was gemeint war, doch wenn man etwas Erfahrung im Stricken hat dann klappt es ganz gut, denn aus der Strickerfahrung kommt man ziemlich schnell dahinter was eigentlich gemeint ist, auch wenn man die englische Anleitung nicht ganz versteht.

Also habe ich mir kleine Passagen genommen, übersetzt und gleich angefangen zu stricken, denn wenn ich alles auf einmal übersetzt hätte, dann wäre die Jacke wahrscheinlich bis heute eine Wunschjacke.

Kragen von hinten

Eine weitere Herausforderung für mich war, daß diese Jacke von oben nach unten gestrickt wird, denn Raglan von oben hatte ich bis dahin noch nicht ausprobiert.

 

einfach ein geniales Muster

Es hat riesig Spass gemacht diese Jacke zu stricken und noch mehr Spass macht es sie zu tragen.

Und nicht vergessen:

Wenn Sie eine Freundin, Bekannte oder Kollegin haben, die sich für meine Tipps interessiert: Bitte weitersagen!

Eure Martina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Print Friendly

One thought on “MERLE meine neue Strickjacke.

Schreibe einen Kommentar