Archive

Wie wichtig ist dir die Qualität bei Lebensmittel?⁠

 

Welche Zusatzstoffe enthalten die Lebensmittel die du kaufst?⁠

Hast du dir schon mal die Mühe gemacht bzw. Zeit genommen

und die Zutatenliste gelesen was in dem Produkt alles enthalten ist?⁠ ⁠

Ich weiß, daß das sehr aufwendig sein kann, doch was ist dir Deine und die Gesundheit deiner Familie Wert?⁠ ⁠

Ich gebe dir mal ein Beispiel von mir:⁠

Ich liebe eine sehr bekannte Schokoladensorte die jeder kennt (die mit dem Goldhasen und Glöckchen).⁠ ⁠

Durch die Herstellung von meinen Balsam-Essigen,

habe ich mich mit den verschiedensten Zusatzstoffe beschäftigt,

dadurch habe ich angefangen die verschiedensten Lebensmittel einmal genauer zu betrachten,

dabei ist mir aufgefallen, das in meiner Lieblingsschokolade auf einmal

kein Sonnenblumenöl mehr drin ist wie früher, sondern Palmöl enthält.⁠

Seither kaufe ich von dieser Firma keine Schokolade mehr.⁠ ⁠

Ich habe dann weiter recherchiert und musste mit Bedauern feststellen

dass leider in sehr sehr sehr vielen Lebensmitteln Palmöl enthalten ist,

dabei behauptet die Industrie

„der Kunde will das so“⁠ ⁠

In Wahrheit bietet uns die Industrie gar nicht das was wir wollen,

und die meisten Leute haben, oder nehmen sich heute die Zeit nicht

um alles wie zu Großmutters Zeiten selber zu machen,

also nehmen sie was die Industrie „verkaufen will“.⁠ ⁠

 

 

Und nicht vergessen:

Wenn Sie eine Freundin, Bekannte oder Kollegin haben, die sich für meine Tipps interessiert:
Bitte weitersagen!

Eure Martina

 

Valentins-Herzen mit Rosenmarmelade

„Was man mit Worten nicht vermag man durch die Blume spricht“,

pflegte meine Mutter immer zu sagen.

Doch warum müssen es immer Blumen sein?

OK,

Blumen kann man einfach mal schnell kaufen, doch

wenn etwas mit Liebe selbstgemacht wird,

hat das Ganze einen anderen Stellenwert.

 

Verwöhn doch deine Liebsten einmal mit selbstgebackenen Valentins-Herzen.

 

Weiterlesen

Knoten zum genießen

Knoten ? ? ?

Ja, manchmal hat man einen Knoten im Kopf,

oder man macht sich einen Knoten ins Taschentuch,

um etwas ganz bestimmtes nicht zu vergessen

( ach ja, Taschentücher sind ja heute aus Papier und nicht mehr aus Stoff )

da funktioniert der Knoten nur eingeschränkt.

Oder aber die Knoten im Faden/Wolle sind einfach nervig,

gerade dann, wenn man sie nicht brauchen kann.

Fazit: es gibt eine ganze Menge verschiedener Knoten,

die man sehr gut brauchen kann oder die einfach nur lästig sind.

 

Und dann gibt es auch noch Knoten die man essen kann,

nämlich aus Hefeteig.

Weiterlesen

Rosenblüten-Sterne mit Rotwein

Weihnachten und Plätzchen gehören einfach zusammen und jeder von uns hat so seine Lieblingsplätzchen die einfach zum Weihnachtsfest dazugehören.

Immer wieder werden neue Sorten ausprobiert, doch im Grunde bleibt man bei denen die einem am besten schmecken.

Ich habe mich mal mit „Frau Rosenfräulein“ unterhalten welches Ihre Lieblingsplätzchen sind.

Sie erzählte mir, daß unter anderem auch Rosenblüten-Sterne mit Rotwein zu Ihren Favoriten gehören.

 

Weiterlesen

Sanddorn „Zitrone des Nordens“

In der kalten Jahreszeit braucht unser Körper besonders viel Vitamin C.

Es unterstützt den Organismus bei der Abwehr von Krankheitserregern.

Einer der besten Lieferanten für den wertvollen Stoff ist Sanddorn.

Der Vitamin-C-Gehalt dieser orangen Beeren übertrifft den

von Zitronen und Orangen um das Drei- bis Siebenfache.

sanddorn-1

Sanddorn wird nicht umsonst als die Zitrone des Nordens bezeichnet.

 

Weiterlesen

Meine erste Motivtorte zum Geburtstag

Ende 2011 feierte mein Vater einen runden Geburtstag.

Zu diesem Anlass habe ich ihm eine Torte versprochen.

Doch was sollte es für eine sein?

Also ging ich auf die Suche und habe den wunderbaren Blog von Tortentante Monika entdeckt.

Ich entschied mich für die Aprikosen-Marzipan-Schichttorte.

Und so ist sie geworden!

 

Weiterlesen

HAGEBUTTEN-BALSAM-ESSIG
„der Vitaminreiche“

 

Zur Rose gehört die Hagebutte, denn so wie die Rose ihren Duft verschenkt,

liefert die Hagebutte ganz ganz viele Vitamine.

Also hat dieser Hagebutten-Balsam Essig auch den Namen verdient daß er als

„der Vitaminreiche“ bezeichnet wird.

 

Weiterlesen

Siegeszug der Balsam – Essige

Wie alles begann !!!

Ich liebe selbstgemachte Marmeladen und meine Favoriten sind

Erdbeer-Banane-Eierlikör und Aprikose-Amaretto,

doch diese Sorten kann ich nirgens kaufen,

also ran an den Herd und selber kochen.

Gesagt getan!

 

Weiterlesen

Hagebutte – Die Vitaminspenderin

Hagebutte (Rosa canina L.) – Die Vitaminspenderin

Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm……

Früher konnte jedes Kind dieses Lied auswendig

und wusste natürlich, wer das Männlein auf einem Bein war.

Es ist die Hagebutte und das ist die Frucht einer Rose.

Weiterlesen

Kann man Rosen essen ? Ja ! Selbstverständlich !

Am bekanntesten sind Rosen als Schnitt- und Gartenpflanzen;

im Garten stellt die Rose die beliebteste Pflanze dar

und ein Rosenstrauß ist der großartigste Liebesbeweis.


Trotz ihrer Dornen ist die Rose weltweit beliebt.

Gründe für ihre Beliebtheit sind sicherlich ihre so unterschiedlichen,

aber stets betörenden Düfte und Formen und die breite Farbpalette,

in der Rosen erblühen.

Die ältesten Rosenfunde, die bisher gemacht wurden,

weisen dieser Pflanze eine Geschichte von über 30 Millionen Jahren zu.

Die medizinische Heilwirkung ist seit den alten Griechen bekannt;

noch heute sind Rosenöle in vielen Cremes vorhanden

und werden in der Aromatherapie verwendet.


Rosen sind ein Genuss,- nicht nur für das Auge,

sondern ihr Duft und das Aroma von essbaren Rosen

lassen sich in der Küche in vielen köstlichen Gerichten

einfangen und bieten außergewöhnliche Geschmackserlebnisse.

Wer mit Rosen kocht, tut sich und seiner Familie in vielerlei Hinsicht etwas Gutes.

Weiterlesen