Nadelkissen für den Finger oder Stecknadelring!

Nadelkissen gibt es wie Sand am Meer,

manche sind praktisch, andere dagegen nicht.

Ich hatte ein solches das man am Arm festmacht,

wie es Schneiderinnen benutzen,

doch das Ding hat mich immer gestört und war ständig im Weg.

Bei meiner Suche nach einer Kopfkissen-Anleitung,

die ich selber nähen wollte,

sah ich auf den Bildern einen Ring mit Stecknadel

und war sofort fasziniert.

Also begab ich mich auf die Suche wie man so etwas selber machen kann.

Und ich bin fündig geworden.

Und so sieht mein Stecknadel-Ring aus:

 

Ich finde er sieht sehr gut aus und vor allem ist er super praktisch, denn die Stecknadeln befinden sich da wo man sie braucht.

hier im Einsatz

Für alle die gerne nähen ist dieser Fingernadelring eine echte Bereicherung, also ran und ein paar Stoffreste rausgesucht und losgelegt.

Ich freue mich von euch zu hören was ihr für Erfahrungen damit gemacht habt.

Und: Falls Ihnen dieser Blog gefällt, freue ich mich,

wenn Sie Rosen-Delikat-Essen an Freundinnen und Bekannte weiterempfehlen!

Eure Martina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Captcha Lösung eingeben *

CommentLuv badge