Selbstgemachte Tomatensoße mit Ingwer-Balsam

Jetzt ist die beste Zeit um sich ein paar Gläser Tomatensoße selber zu kochen.

Die Tomaten haben ein richtig gutes Aroma und wenn man nicht gerade

die allerschönsten Tomaten aussucht,

die ohne Makel und schnittfest sind, sondern darauf achtet daß sie

einen sehr guten Geschmack haben und auch weich sein dürfen,

dann gelingt und schmeckt die Tomatensoße erst richtig gut.

Bei meiner selbstgemachten Tomatensoße weiss ich was alles drin ist

und sie schmeckt einfach um einiges besser als die vielen angebotenen Fertigsoßen.

Ich habe gleich einen großen Topf gekocht,

denn dann habe ich immer eine Soße wenn ich sie brauche.

Meine Zutatenliste:

1 Kiste Tomaten sehr geschmackvolle Sorte

bei mir sind 7,5 kg geputzte Tomaten raus gekommen

5 El. selbstgemachte Gemüsebrühe

5 Zehen Knoblauch

4 Zwiebeln

Oregano,

Kräuter-Pfeffer,

scharfer Paprika,

Kräuter-Salz

2-3 El Ingwer-Balsam

Zubereitung:

Tomaten waschen und evtl. halbieren oder vierteln und in einen großen Topf geben.

Die Gemüsebrühe, geschälte Zwiebeln und Knoblauch dazugeben,

wenn die Tomaten weich sind dann mit Mixstab alles pürrieren

und mit den verschiedenen Gewürzen würzen,

 vor dem Abfüllen den Ingwer-Balsam dazugeben und alles in saubere,

heiß ausgespülte Gläser einfüllen, Deckel drauf und dann auf den Kopf stellen

damit sich ein Vakuum bilden kann und die Gläser haltbar sind.

 

Und nicht vergessen:
Wenn Euch meine Rezepte ansprechen und Eure Freunde,
Bekannten oder Kollegen auch davon profitieren könnten,
ich freue mich wenn Sie meinen Blog Rosen-Delikat-Essen weiterempfehlung!

Eure Martina

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Selbstgemachte Tomatensoße mit Ingwer-Balsam

Kommentar verfassen