Tag-Archiv | Gemüse

Vegetarische Bolognese aus Gemüse

In einer klassischen Bolognese befindet sich Hackfleisch,

doch es muss nicht immer Fleisch sein,

denn es gibt hervorragende Alternativen.

Ich habe mal die Variante nur mit Gemüse ausprobiert.

Diese Kombination kann ich dringenst empfehlen,

denn das Ergebniss schmeckt sensationell großartig.

Und das Bemerkenswerte daran ist, daß man das Fleisch gar nicht vermisst.

Der delikate Geschmack hat mich sehr verblüfft.

 Das darfst du auf keinen Fall verpassen!

 

Weiterlesen

Avocadocreme mit Geheimzutat

Ich muß euch ein Geständniss machen!

Ich liebe einfache Rezepte mit wenig Zutaten,

die schnell zuzubereiten sind und sensationell schmecken.

Ein Beispiel ist diese Avocadocreme.

Dabei ist eines meiner Geheimnisse: ich verwende immer 40% Quark,

denn der macht den Aufstrich so unglaublich cremig.

 

Weiterlesen

Die herausragendste Power-Suppe für die Fastenzeit

Fastenzeit bedeutet Verzicht.

In unserem letzten Gespräch mit Frau Rosenfräulein ging es genau um dieses Thema.

Natürlich habe ich nach ein paar Tipps gefragt,

worauf es in der Fastenzeit ganz besonders ankommt.

Das Wichtigste in der Fastenzeit ist, daß man eine gute Eiweißquelle braucht, und

Linsen sind genau das Richtige, denn sie sind leichter verdaulich als Erbsen oder Bohnen.

Durch ihren hohen Eiweißanteil von 25 bis 30 % in der Trockenmasse

sind Linsen ein wertvolles Nahrungsmittel,

das auch in der vegetarischer Ernährung einen großen Stellenwert einnimmt.

Bemerkenswert ist auch der hohe Gehalt an Zink,

welches eine zentrale Rolle im Stoffwechsel spielt.

 

Weiterlesen

Maronen-Rösti mit Avocadocreme

Ich habe euch ja schon ein paar Rezepte mit Maronen vorgestellt.

Dieses mal habe ich Maronen-Rösti ausprobiert.

Ich konnte mir selber nicht vorstellen ob das überhaupt schmeckt.

Doch zu meiner Überraschung finde ich die Kombination aus

Maronen, Kartoffeln und Avocado-Creme auf Mischsalat wirklich gelungen

und deshalb hat dieses Rezept auch einen Platz auf meinem Blog erhalten.

 

 

Weiterlesen

Buntes Gemüse mit gebratenen Nudeln

Der letzte Monat im Jahr ist meistens immer etwas stressiger als die Anderen.

Da heißt es dann: welche Plätzchen wollen wir dieses Jahr ausprobieren?

Oder: bleiben wir bei den Altbewährten?

Für wen muß ich welches Geschenke besorgen?

und was wollen wir eigentlich dieses Jahr an Weihnachten kochen?

Was machen wir an Silvester und vor allem wo?

Dann kommen noch die guten Vorsätze für das neue Jahr dazu.

 Einfach STRESSIG !!!!!

 

Doch jetzt, da die Feiertage vorbei sind und die letzten Plätzchen darauf warten noch gegessen zu werden, brauchen wir etwas feines, leichtes und vor allem, es muß schnell gemacht sein.

Wie wäre es mal mit selbstgemachten Nudeln,

ach Sorry, das dauert ja viel zu lange,

Ok, dann eben chinesische Eiernudeln oder auch Bratnudeln genannt.

 

 

Weiterlesen

Spitzkohlcurry mit Rosen-Balsam

Spitz und knackig

Wir lieben ja die deftige bayrische Küche,

und dazu gehören auch die verschiedensten Kohlsorten

wie Weißkraut, Blaukraut, Wirsing usw.

Natürlich auch der Spitzkohl, der seinen Namen der spitz zulaufenden Form verdankt.

Sein Geschmack ist viel milder und feiner als der seiner Verwandten,

und der Vitamingehalt ist einfach spitze.

Ganz nebenbei ist er auch noch kalorienarm und das macht ihn

zum attraktiven Gemüse in der schnellen Küche.

 

Weiterlesen

Hoki- die Kürbissuppe

Hoki war der jüngste Spross von König Kürbis.

Da er immer viele Flausen im Kopf hatte,

begab es sich, als Hoki sich wieder einmal verstecken wollte,

daß er das Übergewicht bekam und schwups im Suppentopf verschwand.

Der Küchenchef bemerkte es nicht und so wurde aus Hoki – die Kürbissuppe.

 

Weiterlesen

Blätterteig-Schiffchen mit Senfcreme

Sie sind schnell gemacht, lassen sich gut vorbereiten

und sind warm wie kalt hervorragend.

Für die Schiffchen braucht man:

Blätterteig-Schiffchen

 

Weiterlesen

Schmorgurken & Seehecht mit Rosen-Balsam

Wenn es so heiß ist, habe ich keine große Lust lange in der Küche zu stehen

und großartig viel zu kochen.

Da muß es schnell gehen und trotzdem gut schmecken.

Schmorgurken sind da ein tolles Sommergemüse das im Nu gar ist.

Schmorgurken-1

 

Weiterlesen

Selbstgemachte Gemüsebrühe!

Vor längerer Zeit habe ich mich entschlossen soweit wie möglich

auf die verschiedensten Zusatzstoffe

(Aroma-, Farbstoffe, Konservierungsmittel und Palmöl usw.)

zu verzichten.

Daraus entstand auch, daß ich meine Gemüsebrühe  selber mixe.

Seit dieser Zeit kaufe ich kein Gemüsebrühenpulver mehr.

Meine ersten Versuche habe ich immer im Backofen getrocknet,

sodaß ich ein Pulver hatte.

Doch dann habe ich eine andere Variante ausprobiert bei der ich

mir den Trocknungsvorgang sparen kann und das funktioniert hervorragend.

 

Weiterlesen