Tag-Archiv | Hefeteig

Knoten zum genießen

Knoten ? ? ?

Ja, manchmal hat man einen Knoten im Kopf,

oder man macht sich einen Knoten ins Taschentuch,

um etwas ganz bestimmtes nicht zu vergessen

( ach ja, Taschentücher sind ja heute aus Papier und nicht mehr aus Stoff )

da funktioniert der Knoten nur eingeschränkt.

Oder aber die Knoten im Faden/Wolle sind einfach nervig,

gerade dann, wenn man sie nicht brauchen kann.

Fazit: es gibt eine ganze Menge verschiedener Knoten,

die man sehr gut brauchen kann oder die einfach nur lästig sind.

 

Und dann gibt es auch noch Knoten die man essen kann,

nämlich aus Hefeteig.

Weiterlesen

Gebackene Rosen mit Zimt

Rosen sind ja meine Lieblinge in allen Variationen und am besten stark duftend.

Wie kann es da anders sein, als daß auch das Gebäck eine Rosenform haben muß ?

Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Rosen-Formen

in die man nur den Teig einfüllen muß und schon hat man eine gebackene Rose.

Eine Rose aus Hefeteig stellt da schon eine kleine Herausforderung dar, Hefeteig das ist so eine Sache.

Manche lieben ihn, andere würden ihn gerne lieben,

doch Hefeteig verlangt nach Geduld und Aufmerksamkeit, die nicht jeder hat oder aufbringen möchte.

Ich hatte früher auch immer so meine kleinen Problemchen mit dem Hefeteig,

meistens wollte er nicht so wie ich mir das vorgestellt hatte.

Entweder hatte ich zu wenig Geduld, oder er war zu fest, daß er nicht aufging,

doch wie sagte meine Mutter immer „Nicht nachlassen zwingt alles“.

Also habe ich in letzter Zeit mich öfter mit dem Hefeteig beschäftigt

und meine eigene Strategie dabei entwickelt.

 

 

Weiterlesen

Brotblume mit Mohnfüllung und Schoko-Salz

Vor kurzem habe ich die Brotblume entdeckt und die

habe ich so interessant gefunden daß ich

sie unbedingt auch ausprobieren mußte.

Hier mein Ergebnis.

 

Weiterlesen