Tag Archive | Putenschnitzel

Chop-Suey mit Weißkohl
und Mango-Balsam

Ich liebe Gerichte aus dem Wok, sie gehen schnell, schmecken fantastisch und man kann so schön variieren.

Für das Chop-Suey habe ich folgende Zutaten verwendet:

750 g Weißkraut

250 g Karotten

500 g Putenschnitzel

1 Teel. Honig-Senf

1 Bund Lauchzwiebel

Kräuter-Pfeffer

Ingwer, Muskat

Chili-Öl

2 Knoblauchzehen

Chili-Salz

1-2 Teel. Mango-Balsam

Vorbereitung:

Putenschnitzel, Knoblauch und Weißkraut in Streifen, Lauchzwiebel und Karotten in Ringe schneiden.

Reis in Chili-Öl anbraten, mit Gemüsebrühe aufgießen und auf kleiner Flamme langsam ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Putenstreifen mit dem Knoblauch in Chili-Öl kräftig anbraten und auf einem Teller zur Seite stellen.

Die Lauchzwiebeln mit den Karotten und dem Weißkraut in der Pfanne solange braten bis es fast weich ist, dann mit Gemüsebrühe aufgießen, mit Chili-Salz, Ingwer, Kräuter-Pfeffer würzen, den Honig-Senf dazugeben umrühren und abschmecken.

Die Putenstreifen wieder zum Gemüse geben, alles gut durchmischen, mit Muskat und Mango-Balsam verfeinern, dann anrichten und servieren.

Und nicht vergessen:
Wenn Euch meine Rezepte ansprechen und Eure Freunde,
Bekannten oder Kollegen auch davon profitieren könnten.
Ich freue mich wenn Sie meinen Blog Rosen-Delikat-Essen weiterempfehlen!

Eure Martina

Putengeschnetzeltes mit Nudeln und Blutorangen-Balsam

300 – 400 g Putenschnitzel

Orangen-Salz

1 frische Orange

1-2 Teel. Blutorangen-Balsam

2-3 Stangen Lauch-Zwiebel

1 Teel. Mango-Senf

Bratenfond

Kräuter-Pfeffer

Orangen-Öl

250 – 300 g Nudeln

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Putenschnitzel in feine Streifen schneiden und in der Wok-Pfanne mit Orangen-Öl scharf anbraten, dann die feingeschnittenen Lauch-Zwiebeln mitanbraten.

Die Orange fein schneiden und zum Geschetzelten geben.

Das ganze mit Orangen-Salz, Kräuter-Pfeffer würzen, mit Bratenfond aufgießen und den Mango-Senf einrühren.

Die Soße evtl. etwas mit Kartoffelmehl eindicken.

Vor dem Servieren den Blutorangen-Balsam einrühren, nochmal probieren und servieren.

 Und nicht vergessen:
Wenn Euch meine Rezepte ansprechen und Eure Freunde,
Bekannten oder Kollegen auch davon profitieren könnten.
Ich freue mich wenn Sie meinen Blog Rosen-Delikat-Essen weiterempfehlen!

Eure Martina

Hähnchenschnitzel-Gratin mit Gorgonzolasoße

Für dieses Gericht habe ich folgende Zutaten genommen:

4 Hähnchen oder Putenschnitzel

Duftrosen-Salz

150 – 200g Nudeln

400 g Spinat gefroren

1-2 Teel. Mango-Balsam

200 ml Sahne

1 Teel. Rosen-Senf

75 g Gorgonzola

Rosen-Pfeffer

1 Eßl. Olivenöl

Nudeln in Salzwasser al´dente kochen, Spinat bei niedriger Temperatur heiß werden lassen. Das Fleisch mit Duftrosen-Salz und Rosen-Pfeffer würzen und in einer Pfanne von beiden Seiten im Öl knusprig anbraten.

 Spinat und Nudeln miteinander mischen

 das gebratene Fleisch auf die Nudeln legen. Den Gorgonzola vorsichtig in der Pfanne schmelzen, Rosen-Senf, Sahne und evtl. etwas Wasser dazugeben, den Mango-Balsam dazu und das ganze über die Filets gießen und für ca 8-10 Min zum überbacken in den Backofen geben.

mit einem schönen gemischten Salat servieren.

  Und nicht vergessen:
Wenn Euch meine Rezepte ansprechen und Eure Freunde,
Bekannten oder Kollegen auch davon profitieren könnten.
Ich freue mich wenn Sie meinen Blog Rosen-Delikat-Essen weiterempfehlen!

Eure Martina

Putenröllchen mit Feta-Käse und
Mango-Balsam

Manchmal stehe ich in meiner Küche und frage ich mich was soll ich heute wieder kochen, denn einen fertigen Speiseplan für die ganze Woche habe ich nicht.

Es muß schnell gehen und lecker schmecken.

So entstehen manche Gerichte ganz spontan, wie dieses hier.

Aus der Gefriertruhe habe ich Putenschnitzel und Bärlauch-Knödel geholt, Feta-Käse und Salat hatte ich noch im Kühlschrank.

Hier ist das Ergebnis aus diesen Zutaten:

Zutaten:

4 dünne Putenschnitzel

200 g Feta-Käse

1 Zucchini

Rosen-Pfeffer

Öl

1 Zwiebel

Weißwein

2 Teel. Mango-Balsam

Die Putenschnitzel mit Duftrosen-Salz und Rosen-Pfeffer würzen, die Zucchini in lange Streifen schneiden, auf die Putenschnitzel legen, dann die Feta-Käse-Scheiben drauflegen.

 Alles einrollen, mit Zahnstocher fixieren.

Nicht zu dick belegen, sonst kann man keine Röllchen daraus machen.

Mit Öl in der Pfanne rundherum braun anbraten, die klein geschnittenen Zwiebel und die übriggebliebene Zucchini dazugeben.

 Mit Weißwein und Wasser aufgießen und ca. 25 Min. leicht schmoren lassen.

Kurz vor dem servieren  2 Teel. Mango-Balsam einrühren, abschmecken und

anrichten.

Ich habe zu den Putenröllchen gebratene Bärlauch-Knödel und einen gemischten Salat gereicht.

Und nicht vergessen:
Wenn Euch meine Rezepte ansprechen und Eure Freunde,
Bekannten oder Kollegen auch davon profitieren könnten,
ich freue mich wenn Sie meinen Blog Rosen-Delikat-Essen weiterempfehlung!

Eure Martina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...