Tag-Archiv | Rezepte

Pflaumen-Balsam

Endlich wieder da !!!

Wir wurden immer wieder gefragt
„wann gibt es endlich euren Pflaumen-Balsam wieder“.

Jetzt, nachdem wir sehr sehr gute Spät-Zwetschgen bekommen haben,

ist das Ergebnis verführerisch geworden.

Durch den auserlesenen Geschmack der Spät-Zwetschgen

entstand ein sehr feiner, fruchtiger Balsam.

 

Erhältlich, solange Vorrat reicht!!!!

 

Den Pflaumen-Balsam nehme ich sehr gerne zum verfeinern von Schweinebraten,

Hühnchen, Pute und natürlich auch im gemischten Salat her.

Schnell sein lohnt sich, da wir nur eine begrenzte Menge vorrätig haben.

Wir haben für dich 250ml und 1 Liter Flaschen vorrätig.

Du findest den Plaumen-Balsam in unserem Shop

 

oder frag einfach bei einem unserer Geschäftspartner,

die wir beliefern dürfen, nach dem Pflaumen-Balsam.

 

WENN WEG DANN WEG, WENN AUS DANN AUS !!!

 

Eure Martina

Vegetarische Bolognese aus Gemüse

In einer klassischen Bolognese befindet sich Hackfleisch,

doch es muss nicht immer Fleisch sein,

denn es gibt hervorragende Alternativen.

Ich habe mal die Variante nur mit Gemüse ausprobiert.

Diese Kombination kann ich dringenst empfehlen,

denn das Ergebniss schmeckt sensationell großartig.

Und das Bemerkenswerte daran ist, daß man das Fleisch gar nicht vermisst.

Der delikate Geschmack hat mich sehr verblüfft.

 Das darfst du auf keinen Fall verpassen!

 

Weiterlesen

Avocadocreme mit Geheimzutat

Ich muß euch ein Geständniss machen!

Ich liebe einfache Rezepte mit wenig Zutaten,

die schnell zuzubereiten sind und sensationell schmecken.

Ein Beispiel ist diese Avocadocreme.

Dabei ist eines meiner Geheimnisse: ich verwende immer 40% Quark,

denn der macht den Aufstrich so unglaublich cremig.

 

Weiterlesen

Wie das Schokoladen-Set entstand!

Da ich sehr gerne in Buchläden stöbere

(meistens find ich auch noch ein´s das zu mir spricht „nimm mich mit“)

und auch sehr viele Kochbücher mein eigen nennen darf,

(in denen ich sehr gerne stöbere und mir Anregungen hole)

sah ich ein Büchlein mit dem Titel „Mit Schokolade kochen“

das hörte sich für mich super interessant an, also durfte es mit nach Hause.

Weiterlesen

Wie du mühelos Erdbeer-Joghurt selber machen kannst!

Es gibt unglaublich viele Firmen die Erdbeer-Joghurt herstellen,

doch in den meisten sind irgenwelche Zusatzstoffe enthalten.

Früher war es ganz normal daß man seinen Erdbeer-Joghurt selber zusammen rührte,

doch aus lauter Bequemlichkeit, oder man denkt einfach nicht darüber nach,

kauft man einfach so einen Becher,

löffelt ihn dann nebenbei aus und wundert sich dann, daß man gleich wieder hungrig ist

oder daß er nicht so bekömmlich ist wie man das gerne hätte.

Dabei ist es in der Erdbeerzeit doch ganz einfach, seinen Joghurt selber zu machen.

 

Weiterlesen

Romativo – der allerbeste Sommerdrink

Hugo kennt mittlerweile jeder,

doch Romativo ist „der Sommerdrink“

erfrischend, leicht bekömmlich,

super super super lecker

und auf jeder Party das Highlight für´s Auge.

 

Der Trick beim Romativo besteht darin,

daß er mit Rosenblüten-Balsam-Essig zubereitet wird

Weiterlesen

Spargel einfach mal einpacken, schnelle Methode wenn Gäste kommen!

Vor kurzem habe ich euch mein Rezept von der eingepackten Scholle vorgestellt,

heute stelle ich euch ein weiteres Rezept vom eingepackten Spargel vor.

Diese Methode lässt sich auch sehr gut vorbereiten

und im Kühlschrank für ein paar Stunden aufbewahren,

zum Beispiel wenn Gäste kommen.

 

 

Weiterlesen

Unvergleichbare selbstgemachte Ravioli, gefüllt mit Maronen!

Wir lieben Pasta, und wenn sie dann auch noch selbstgemacht ist, ganz besonders.

OK,

es ist schon ein wenig Aufwand dabei bis die gefüllten Ravioli fertig sind,

doch das Ergebnis spricht für sich.

 

Ich hab da noch einen Tipp für euch: siehe ganz am Schluss:

 

 

Weiterlesen

Die herausragendste Power-Suppe für die Fastenzeit

Fastenzeit bedeutet Verzicht.

In unserem letzten Gespräch mit Frau Rosenfräulein ging es genau um dieses Thema.

Natürlich habe ich nach ein paar Tipps gefragt,

worauf es in der Fastenzeit ganz besonders ankommt.

Das Wichtigste in der Fastenzeit ist, daß man eine gute Eiweißquelle braucht, und

Linsen sind genau das Richtige, denn sie sind leichter verdaulich als Erbsen oder Bohnen.

Durch ihren hohen Eiweißanteil von 25 bis 30 % in der Trockenmasse

sind Linsen ein wertvolles Nahrungsmittel,

das auch in der vegetarischer Ernährung einen großen Stellenwert einnimmt.

Bemerkenswert ist auch der hohe Gehalt an Zink,

welches eine zentrale Rolle im Stoffwechsel spielt.

 

Weiterlesen

NEU – Liter Flaschen -NEU

Die Nachfrage wurde immer größer,

deshalb haben wir unseren beliebten Balsam-Essig jetzt auch in 1 Liter-Flaschen.

















 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eure Martina

Und nicht vergessen:

Wenn Sie eine Freundin, Bekannte oder Kollegin haben, die sich für meine Tipps interessiert:

Bitte weitersagen!