Tag Archive | Spargel

Spargel trifft Erdbeere

Von Mitte April bis Ende Juni ist wieder Spargelzeit.

Für alle die dieses Gemüse lieben gibt es wieder viele Rezepte die nur darauf warten auprobiert zu werden.

Ein absoluter Klassiker ist Spargel mit Schinken, doch auch mit anderen Zutaten läßt sich der Kalorienarme Spargel sehr gut kombinieren.

Da ist zum Beispiel die Erdbeere, die ja zur gleichen Zeit wächst wie der Spargel, man kann sagen, sie haben sich gesucht und gefunden.

Wenn sich der bleiche, hoch aufgeschossene Spargel und seine prallrote Freundin, die Erdbeere treffen, entstehen wahre Geschmackserlebnisse, auch mit Avocados, frischen Erdbeeren und Erdbeer-Balsam wird daraus ein sehr feiner Spargel-Salat der seines gleichen sucht.

Viel Spass bei ausprobieren.

Eure Martina

Spargel-Makkaroni auf Tomatensoße gebettet mit Ingwer-Balsam

Spargel raffiniert zu kombinieren macht mir sehr viel Spass und es entstehen dadurch immer wieder neue Gerichte.

Heute sind  Spargel, Makkaroni und Schinken eine Verbindung eingegangen und haben sich auf eine Tomatensoße gebettet.

Zutaten:

500 g Spargel

Gemüsebrühe

100-150 g Schinken

Duftrosen-Salz

1 Dose Pizza-TomatenTomatenmark

Kräuter-Pfeffer

150 g Makkaroni

2 Eßl. Chili-Öl

2 Teel. Pesto-Tzatziki 

1 kleine Zwiebel

Spargel schälen und in Gemüsebrühe bissfest kochen und zur Seite stellen.

Maccaroni in Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen.

Zwiebel schälen, fein schneiden und in Chili-Öl anbraten, Tomatenmark und die Pizzatomaten dazugeben. Die Soße ca 10 Min. auf kleiner Hitze köcheln lassen, dann mit Duftrosen-Salz und Kräuter-Pfeffer würzen, mit Pesto-TzatzikiZitronen-Senf und Ingwer-Balsam abschmecken.

Die Tomatensoße in einer ofenfesten Gratin-Form verteilen.

Makkaroni auf Spargellänge kürzen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Spargel mit den Makkaroni in den feingeschnittenen Schinken einrollen und auf der Tomatensoße verteilen. Käse fein reiben und über die Röllchen verteilen.

ca. 20 Min. überbacken und heiß servieren.

Dazu habe ich einen gemischten Salat gereicht.

 Und nicht vergessen:
Wenn Euch meine Rezepte ansprechen und Eure Freunde,
Bekannten oder Kollegen auch davon profitieren könnten.
Ich freue mich wenn Sie meinen Blog Rosen-Delikat-Essen weiterempfehlen!

Eure Martina

Spargel mit Schinken und
Himbeer-Balsam

Eins meiner ersten Gerichte das ich zubereite, wenn die Spargelzeit angefangen hat, ist einer der Klassiker unter den Rezepten.

Ich nehme meistens die Klasse 2, die ist zwar etwas dünner als die Klasse 1 doch dafür aber auch nicht holzig.

Meinen Spargel koche ich immer in Gemüsebrühe und nicht wie in vielen anderen Rezepten in Salzwasser, das hat den Vorteil das alle Geschmacksstoffe vom Spargel in der Soße bleiben, und außerdem schmeckt der Spargel meiner Meinung nach besser.

Zutaten:

500 g Spargel

ca. 200 g gekochten Schinken

1/2 Teel. Zitronen-Senf

1/2 – 1 Becher Sahne

Kräuter-Pfeffer

1/2 – 1 Liter Gemüsebrühe

Kräuter-Salz

1-2 Teel. Himbeer-Balsam

Spargel schälen, waschen und in Gemüsebrühe weich kochen, anschließend den Spargel rausnehmen, und je nach Größe des Schinkens, 3 – 5 Stangen in jedes Schinkenblatt einwickeln.

In die Gemüsebrühe die Sahne geben, mit Kräuter-Salz, Kräuter-Pfeffer und Zitronen-Senf würzen, evtl. etwas mit Speisestärke eindicken und zum Schluss mit dem Himbeer-Balsam abschmecken.

Den eingewickelten Spargel zurück in die Soße legen, Herd ausschalten, Deckel drauf und ca. 5 Min ziehen lassen, damit der Schinken auch etwas warm wird.

Dazu hat es bei uns Bratkartoffeln gegeben.

Und nicht vergessen:
Wenn Euch meine Rezepte ansprechen und Eure Freunde,
Bekannten oder Kollegen auch davon profitieren könnten.
Ich freue mich wenn Sie meinen Blog Rosen-Delikat-Essen weiterempfehlen!

Eure Martina

Spargelomelette mit Rosen-Balsam

Da die Spargelzeit bald wieder vorbei ist, möchte ich euch noch schnell eines meiner Lieblings-Spargel-Rezepte vorstellen.

Es läßt sich relativ schnell zubereiten und schmeckt auch kalt als Vorspeise richtig gut.

Man braucht dazu:

500 g Spargel

6 Eier

200 ml Sahne

2 Teel. Chili-Öl

200 g gek. Schinken

Chili-Salz

1 Zwiebel

Rosen-Pfeffer

Rosen-Balsam

Spargel schälen und in Salzwasser weich kochen.

In der Zwischenzeit den Schinken  und die Zwiebel in Würfel schneiden, dann in Chili-Öl anbraten.

Eier, Sahne, Rosen-Balsam und Gewürze mit einem Stabmixer verquirlen.

Den Spargel auf dem Schinken verteilen und mit der Eimasse übergießen.

Deckel drauf und auf kleiner Flamme solange köcheln lassen bis die Eimasse gestockt ist.

Als Beilage habe ich Bratkartoffeln gemacht, doch ein gemischter Salat passt auch hervorragen dazu.

 Und nicht vergessen:
Wenn Euch meine Rezepte ansprechen und Eure Freunde,
Bekannten oder Kollegen auch davon profitieren könnten.
Ich freue mich wenn Sie meinen Blog Rosen-Delikat-Essen weiterempfehlen!

Eure Martina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...