Archive

Rosenkohl Risotto mit Maronen

Heute habe ich mal wieder etwas experimentiert.

Dafür habe ich den leicht bitteren Rosenkohl

mit süsslichen Maronen kombiniert und natürlich einen

passenden Balsam-Essig für das Gericht gesucht. ⁠

Meine Wahl fiel auf den Feigen-Balsam und Feigen-Senf,

denn die beiden beinhalten auch eine süsslichen Note die gut zu Maronan passen. ⁠

 

Weiterlesen

Trendgericht Food Bowls

Vor kurzem habe ich die sog.”Schalengerichte” oder auch “Bowls” entdeckt.

Ich finde es faszinierend und zugleich sehr ansprechend sein Essen so in Szene zu setzen,

und das Tolle daran ist, daß man diese Gerichte sehr gut vorbereiten und mitnehmen kann.

 

Heute gibt es eine Hokkaido Bowl⁠.⁠

Auch als Veganer und Vegetarier kannst du unsere Fruchtessige verwenden,

da unser Grundessig den wir benutzen vegan ist.⁠

Weiterlesen

Wie wichtig ist dir die Qualität bei Lebensmittel?⁠

 

Welche Zusatzstoffe enthalten die Lebensmittel die du kaufst?⁠

Hast du dir schon mal die Mühe gemacht bzw. Zeit genommen

und die Zutatenliste gelesen was in dem Produkt alles enthalten ist?⁠ ⁠

Ich weiß, daß das sehr aufwendig sein kann, doch was ist dir Deine und die Gesundheit deiner Familie Wert?⁠ ⁠

Ich gebe dir mal ein Beispiel von mir:⁠

Ich liebe eine sehr bekannte Schokoladensorte die jeder kennt (die mit dem Goldhasen und Glöckchen).⁠ ⁠

Durch die Herstellung von meinen Balsam-Essigen,

habe ich mich mit den verschiedensten Zusatzstoffe beschäftigt,

dadurch habe ich angefangen die verschiedensten Lebensmittel einmal genauer zu betrachten,

dabei ist mir aufgefallen, das in meiner Lieblingsschokolade auf einmal

kein Sonnenblumenöl mehr drin ist wie früher, sondern Palmöl enthält.⁠

Seither kaufe ich von dieser Firma keine Schokolade mehr.⁠ ⁠

Ich habe dann weiter recherchiert und musste mit Bedauern feststellen

dass leider in sehr sehr sehr vielen Lebensmitteln Palmöl enthalten ist,

dabei behauptet die Industrie

“der Kunde will das so”⁠ ⁠

In Wahrheit bietet uns die Industrie gar nicht das was wir wollen,

und die meisten Leute haben, oder nehmen sich heute die Zeit nicht

um alles wie zu Großmutters Zeiten selber zu machen,

also nehmen sie was die Industrie “verkaufen will”.⁠ ⁠

 

 

Und nicht vergessen:

Wenn Sie eine Freundin, Bekannte oder Kollegin haben, die sich für meine Tipps interessiert:
Bitte weitersagen!

Eure Martina

 

Vegetarische Bolognese aus Gemüse

In einer klassischen Bolognese befindet sich Hackfleisch,

doch es muss nicht immer Fleisch sein,

denn es gibt hervorragende Alternativen.

Ich habe mal die Variante nur mit Gemüse ausprobiert.

Diese Kombination kann ich dringenst empfehlen,

denn das Ergebniss schmeckt sensationell großartig.

Und das Bemerkenswerte daran ist, daß man das Fleisch gar nicht vermisst.

Der delikate Geschmack hat mich sehr verblüfft.

 Das darfst du auf keinen Fall verpassen!

 

Weiterlesen

Avocadocreme mit Geheimzutat

Ich muß euch ein Geständniss machen!

Ich liebe einfache Rezepte mit wenig Zutaten,

die schnell zuzubereiten sind und sensationell schmecken.

Ein Beispiel ist diese Avocadocreme.

Dabei ist eines meiner Geheimnisse: ich verwende immer 40% Quark,

denn der macht den Aufstrich so unglaublich cremig.

 

Weiterlesen

Spargel einfach mal einpacken, schnelle Methode wenn Gäste kommen!

Vor kurzem habe ich euch mein Rezept von der eingepackten Scholle vorgestellt,

heute stelle ich euch ein weiteres Rezept vom eingepackten Spargel vor.

Diese Methode lässt sich auch sehr gut vorbereiten

und im Kühlschrank für ein paar Stunden aufbewahren,

zum Beispiel wenn Gäste kommen.

 

 

Weiterlesen

Unvergleichbare selbstgemachte Ravioli, gefüllt mit Maronen!

Wir lieben Pasta, und wenn sie dann auch noch selbstgemacht ist, ganz besonders.

OK,

es ist schon ein wenig Aufwand dabei bis die gefüllten Ravioli fertig sind,

doch das Ergebnis spricht für sich.

 

Ich hab da noch einen Tipp für euch: siehe ganz am Schluss:

 

 

Weiterlesen

Die herausragendste Power-Suppe für die Fastenzeit

Fastenzeit bedeutet Verzicht.

In unserem letzten Gespräch mit Frau Rosenfräulein ging es genau um dieses Thema.

Natürlich habe ich nach ein paar Tipps gefragt,

worauf es in der Fastenzeit ganz besonders ankommt.

Das Wichtigste in der Fastenzeit ist, daß man eine gute Eiweißquelle braucht, und

Linsen sind genau das Richtige, denn sie sind leichter verdaulich als Erbsen oder Bohnen.

Durch ihren hohen Eiweißanteil von 25 bis 30 % in der Trockenmasse

sind Linsen ein wertvolles Nahrungsmittel,

das auch in der vegetarischer Ernährung einen großen Stellenwert einnimmt.

Bemerkenswert ist auch der hohe Gehalt an Zink,

welches eine zentrale Rolle im Stoffwechsel spielt.

 

Weiterlesen

Eingepackte Scholle

Als wir wiedereinmal über den Viktualienmarkt schlenderten,

sind wir an den unterschiedlichsten Fischgeschäften vorbeigekommen.

Da gab es eine Vielzahl der verschiedensten Fische zu sehen, einfach eine Augenweide.

Das hat uns natürlich Inspiriert und im Gespräch,

wie man diese Köstlichkeiten schonend zubereiten könne,

empfahl uns die Verkäuferin, wir sollten es doch einfach mal mit Pergamentpapier versuchen.

Es lassen sich ganze Menüs darin zubereiten,

dabei entstehen im Nu wunderbare saftige Gerichte,

und Fisch fühlt sich ganz besonders wohl in der Papierhülle

und verläßt den Ofen auf den Punkt genau gegart.

Also machten wir uns ans Werk.

 

 

Weiterlesen

Eier in Senfsosse mit Zitronen-Balsam

Eier in Senfsoße habe ich als Kind schon immer gerne gegessen,

doch dieses Rezept hat es bei uns schon lange nicht mehr gegeben.

Eine Kundin von mir hat es in ihrem Geschäft als Mittagsmenü angeboten,

daraus entstand die Idee, das könnte ich auch mal wieder machen.

Es ist ein Rezept, das schnell gekocht ist,

hervorragend schmeckt, und mit violetten Kartoffeln zu einem Hingucker wird.

Denn das Auge isst ja bekanntlich mit.

 

Weiterlesen