Ein neues Zuhause für meine
Strick- und Häkelnadeln

Da bei mir die verschiedenen Strick- und Häkelnadeln

immer in einer Kiste durcheinander lagen

und ich das lästige suchen satt hatte, habe ich mir eine Nadeltasche genäht.

Das ging ganz einfach und es sieht toll aus. 

mit Nadeln befüllt

 

 

Die Anleitung zu dieser Nadelrolle habe ich von hier

in geschlossenem Zustand

Für den Verschluß habe ich einen neuen Haargummi

auseinander geschnitten und mit eingenäht.

Zusammengerollt

Der Knopf mußte es einfach sein.

Jetzt haben die Nadeln ein schönes Zuhause und die lästige Suche hat ein Ende.

Und meine Rundsticknadeln bekommen demnächst auch noch ein neues Zuhause.

 

 Und nicht vergessen:Wenn Sie eine Freundin, Bekannte oder Kollegin haben,

die sich für meine Tipps interessiert,

freue ich mich über Eure Weiterempfehlung.

Eure Martina

Print Friendly, PDF & Email
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Ich freue mich über einen Kommentar von dir