Frische Brokkoli-Suppe mit Zitronen-Balsam-Fruchtessig

Hast du deine Suppe auch schon mal mit einem Fruchtessig verfeinert?⁠

Nein?⁠

Das solltest du unbedingt einmal ausprobieren!⁠

Für mich gehört in der kalten Jahreszeit ein Teller Suppe einfach dazu.⁠

 

 



Für meine Brokkolicremesuppe habe ich folgende Zutaten genommen:⁠

300 g Brokkoli⁠

100 g mehlige Kartoffeln⁠

1 kleine Zwiebel⁠

1 Knoblauchzehe⁠

400 ml Gemüsebrühe⁠

75 g Kochsahne⁠

1 TL Butter⁠

1 TL Chili-Senf⁠

Duftrosen-Salz⁠

Kräuter-Pfeffer⁠

1-2 TL Zitronen-Balsam-Essig⁠



Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen zerteilen,

den Strunk schälen und klein schneiden.

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden.

Zwiebel und Knoblauch würfeln.⁠

Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel darin andünsten.

Brokkoli, Kartoffeln und Knoblauch dazugeben und 2-3 Min. mitdünsten.

Mit Brühe und Kochsahne aufgießen, alles aufkochen und

zugdeckt bei geringer Hitze ca 15 Min. köcheln.⁠

Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürrieren und mit Duftrosen-Salz,

Kräuter-Pfeffer würzen.

Den Chili-Senf einrühren und mit dem Zitronen-Balsam abschmecken.⁠

Als Topping habe ich ein Schnittlauch-Basilikum-Öl mit gerösteten Mandeln draufgegeben.⁠

1/2 Bund Schnittlauch und 1/2 Bund Basilikum kleinschneiden,

etwas Zitronen-Salz und 1 TL Zitronen-Balsam dazugeben

und mit 1-2 EL. Olivenöl mischen.⁠

Die Mandeln grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht rösten.⁠

 

 

Wie ist das bei dir, liebst du auch Suppen?⁠

Eure Martina

Teile den Beitrag mit jemanden, der das unbedingt wissen sollte!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen