Tag-Archiv | Granatapfelessig

Neu entdeckt: Möhren-Eiweiß-Brot

Hast du auch schon mal ein Eiweiß-Brot ausprobiert?

Vor kurzem habe ich mein erstes Eiweiß-Brot selber gebacken,

weil ich einfach wissen wollte wie das eigentlich schmeckt.

Nachdem es bei uns gut angekommen ist hat es das Rezept auch auf meinen Blog geschafft.

Zutaten:⁠

2 Möhren⁠

250 g Quark⁠

4 Eier⁠

150 g gem. Mandeln⁠

150 g Leinsamen⁠

2 EL Buchweizenmehl⁠

4 EL Haferflocken⁠

1 1/2 Päckchen Backpulver⁠

2 EL Granatapfel-Balsam

4 EL Sonnenblumenkerne⁠

1/2 TL Brotgewürz⁠

1 TL Duftrosen-Salz⁠

Zubereitung:⁠

Den Backofen auf 150°C (Umluft) vorheizen.

Die Backform mit Backpapier auslegen.⁠

Die Karotten putzen, schälen und fein reiben.⁠ ⁠

Den Quark mit den Eiern in einer Schüssel verrühren,⁠ Mandeln,

Leinsamen, Buchweizenmehl, Haferflocken, Backpulver,

Sonnenblumenkerne und Karottenraspel unter die Quarkmasse rühren.⁠ ⁠

Den Brotteig mit Brotgewürz, Duftrosen-Salz und Granatapfel-Balsam würzen,

in die Backform geben und glatt streichen.

Das Brot im Ofen auf der mittleren Schiene 70 – 90 Minuten backen,

bis es eine schöne Kruste hat.⁠ ⁠

Dann aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen,

aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.⁠ ⁠

Mir schmeckt das Brot am besten wenn es leicht getostet ist.⁠ ⁠

Welche Erfahrung hast du gemacht?

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⁠

Eure Martina

Und nicht vergessen: 
Wenn euch meine Rezepte ansprechen und eure Freunde,

Bekannten oder Kollegen auch davon profitieren könnten,

freue ich mich wenn Du meinen Blog weiterempfiehlst!