Romativo der allerbeste Rosen Cocktail

Rosen Cocktail Romativo mit Rosenbalsam und Zitronenmelisse im Glas

Er schmeckt sooo super super lecker.

Biete deinen Gästen mal was anderes an, immer nur Hugo, Aperol-Spritz usw. ist doch langweilig.

Überrasche deine Gäste doch einfachmal mit einem Rosen Cocktail. Mit dem Romativo gelingt dir das ganz bestimmt.

Als ich den Rosenblüten-Balsam-Essig zum ersten mal auf dem Viktualienmarkt in München angeboten habe, brachte mich ein Kunde auf die Idee: „den kannst du doch auch als Aperitif verwenden“.

Tolle Idee:

Ausprobiert habe ich es erst jetzt.

Damit du bei deinen Gästen einen bleibenden Eindruck hinterlassen kannst, habe ich ganz viel rumprobiert bis ich mit den Ergebnis wirklich zufrieden war.

Herausgekommen ist der aller aller beste Rosen Cocktail den du je getrunken hast, sodass er den Namen Romativo von mir erhalten hat.

Romativo heißt: Martina´s Rosen Aperitif

Er ist garantiert das Highlight auf jeder Feier, ob Geburtstag, Grillfest, Hochzeit, zum Muttertag, Valentinstag usw.

Die meisten Rosen Cocktails werden mit Rosenwasser gemixt. Für mich schmeckt das allerdings immer so künstlich, seifig, parfümiert.

Der Trick beim Romativo besteht darin:

Er ist mit Rosenblüten-Balsam-Essig gemixt und ist kein Rosensirup Cocktail.

Er enthält auch keine Rosenwasser oder Rosenaroma.

Für den Rosen Cocktail brauchst du:

150 ml Prosecco / Sekt / Champagner

4 Teel. (ca. 20ml) Rosenblüten-Balsam-Essig

1-2 Stängel Zitronenmelisse

ein paar getrocknete Duftrosenblütenblätter

100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

2-3 Eiswürfel

Zubereitung vom Rosen Cocktail:

gib zuerst den Rosenblüten-Balsam ins Glas, dann das Mineralwasser dazu, fülle das Ganze mit Prosecco / Sekt oder Champagner auf.

Die Zitronenmelisse und die Rosenblütenblätter draufstreuen und einfach genießen.

Frau Rosenfräulein

Wenn dir der Beitrag geholfen hat, dann kann es sein, dass er auch deinen Freunden helfen wird.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar