Backe keine Bärlauch-Brötchen – bis du dir nicht dieses Rezept angeschaut hast.

Bärlauch-Brötchen
Bärlauch Senf
Bärlauch-Brötchen
Zitronen Balsam Essig
Bärlauch-Brötchen
Kräuter Salz
Bärlauch-Brötchen
Kräuter Pfeffer
Bärlauch Senf
Bärlauch-Brötchen

Bärlauch-Brötchen

Super super lecker

einfach, genial und gelingt garantiert.

Hast du Angst einen Hefeteig zu machen?

Gelingt er bei dir nicht?

Früher war Hefeteig für mich immer eine Herausforderung, bis ich mich mal etwas länger damit beschäftigt habe.

Warum funktioniert das bei mir nicht so wie ich es gern hätte?

Dabei habe ich festgestellt, daß ich einfach zu ungeduldig war und dem Hefeteig keine Chance gegeben habe sich zu entwickeln. Als mir das klar wurde habe ich ein System entwickelt das garantiert gelingt.

Wenn du mit Hefeteig auch Schwierigkeiten hast, dann probier doch mal mein System aus:

Zuerst machst du den Vorteig in einer extra großen Tasse:

Vorteig⁠:

1 Pck. Trockenhefe⁠ oder 1 Würfel frische Hefe

1 große Prise Zucker

etwas Mehl⁠

lauwarmes Wasser⁠

Alles Zutaten zusammenrühren und warten bis sie gegangen sind.

So kannst du auch gleich testen ob deine Hefe auch wirklich aufgeht.


Bärlauch-Brötchenteig:⁠

In der Zwischenzeit mischt du die restlichen Zutaten in einer extra Schüssel an.

500 g Mehl,

3 EL Olivenöl

2 EL Zitronen-Balsam-Essig -wichtig-

Wenn du möchtest dass dein Hefeteig so richtig an Volumen zunimmt, dann benutze den Balsamessig zum Backen.

350 ml lauwarmes Wasser miteinander verrühren, dann das Vorteiglein dazugeben, alles gut durchkneten und an einem warmen Ort 30 Min, abgedeckt gehen lassen.⁠


Bärlauchöl:⁠

7 EL Olivenöl mit 1 TL vom besten Bärlauch-Senf mit gutem Launepotential und 2 Bund (ca. 100g) Bärlauch ( wilder Knoblauch ) pürriern, mit Kräutersalz und Kräuterpfeffer würzen.⁠
Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche quadratisch ausrollen (ca.50x50cm) mit dem Bärlauchöl bestreichen und mit 150 g geriebenen Berg-Käse bestreuen.⁠

Anschließend zusammenrollen und insgesamt in 12 Teile schneiden. In einer eingefetteten Muffinform verteilen und zugedeckt ca. 30 Min gehen lassen. ⁠

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen⁠

Die gegangenen Brötchen mit Käse bestreuen und 30 -35 Min goldbraun backen.⁠⁠ Wenn du auch ein Fan vom wilden Knoblauch (Bärlauch) bist, musst du diese Brötchen unbedingt ausprobieren, sie sind einfach himmlisch.⁠

Hast du auch ein Bärlauch-Rezept das du schon immer mal ausprobieren wolltest?⁠

Frau Rosenfräulein

Wenn dir der Beitrag geholfen hat, dann kann es sein, dass er auch deinen Freunden helfen wird.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar