Schinken-Nudeln mit hausgemachter Tomatensoße und Ingwer-Balsam1 Minuten lesedauer

Wenn es wieder etwas schneller gehen soll

und man eigentlich keine große Lust hat zu kochen,

dann mach ich öfter mal einfach nur Schinken-Nudeln,

verfeinert mit meiner selbstgemachten Tomatensoße,

und was natürlich auch nicht fehlen darf ist mein Balsam-Essig.

Dieses mal habe ich den Ingwer-Balsam genommen.

In letzter Zeit habe ich etwas mehr mit meinem Ingwer-Balsam experimentiert,

die verschiedensten Gerichte damit verfeinert und KEIN Gericht gefunden

in das der Ingwer-Balsam nicht passen würde.

Er ist ein absoluter Allrounder.

Ausserdem ist Ingwer sehr gut für die Gesundheit.

 

Schinken Nudeln 3

 

 

Für die Schinken-Nudeln habe ich folgende Zutaten genommen:

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

viele Kräuter

1 Glas hausgemachte Tomatensoße

1Teel. Tomatenmark

1 Teel. Chili-Senf

2 Teel. Ingwer-Balsam

500 g Nudeln

150 g Schinken

Duftrosen-Salz und Kräuter-Pfeffer

Schinken Nudeln 2

Für die Soße:

Zwiebel, Knoblauch und Schinken feinschneiden und in Öl anbraten,

dann das Tomatenmark mitanrösten,

die Tomatensoße und den Chili-Senf dazugeben und alles auf kleiner Flamme

ca. 10 Min. köcheln lassen.

Für die Nudeln:

Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen,

NICHT abschrecken, sondern nur abgießen.

Dann alles zusammenmischen, mit wenig Duftrosen-Salz und Kräuter-Pfeffer würzen

und zum Schluß die frischen Kräuter und den Ingwer-Balsam untermischen, servieren.

Je nach Lust noch einen schönen gemischten Salat anrichten

oder einfach wie ich es gemacht habe, nur ein paar Tomaten auf den Teller gelegt.

Schinken Nudeln 1

Viel Spaß beim nachkochen.

Und nicht vergessen:
Wenn Euch meine Rezepte ansprechen und Eure Freunde,
Bekannten oder Kollegen auch davon profitieren könnten,
ich freue mich wenn Sie meinen Blog Rosen-Delikat-Essen weiterempfehlung!

 

Eure Martina

Print Friendly, PDF & Email
Klicke hier um den Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar