Wie macht man eine richtig gute Zucker-Rose ?

Diese Frage stellte ich mir als ich zum ersten Mal

etwas von Zuckerrosen gehört und gesehen habe.

Das man Rosen aus Marzipan herstellen kann wußte ich,

doch das es auch aus Zuckerpaste so etwas gibt war mir neu.

Ich probierte es anhand verschiedener Anleitungen selbst aus

und war auch mit meinem Ergebnis ganz zufrieden,

bis ich die Seite vom Tortenatelier entdeckte. 

            

 

Was ich da sah verschlug mir fast den Atem.

Zuckerrosen so fein wie Porzellan,

und dann stellte ich fest daß Nadja auch Kurse gibt.

Ich habe mich sofort angemeldet.

Und letzten Samstag ( 19.11.2011 ) war es dann soweit.

In einer kleinen Gruppe lernten wir die Feinheiten

wie man eine richtig tolle Zucker-Rose herstellt.

 Hier ein paar Bilder vom Kurs:

Ina und Susanne beim Vorbereiten der Rose

 

Nadja erklärt die nächsten Schritte

 

Wir hatten alle sehr viel Spass und gelernt haben wir

auch eine ganze Menge, und ich denke das Ergebnis

kann sich doch sehen lassen.

Ich bin auf alle Fälle total begeistert.

Mein Ergebnis

Jetzt heißt es das gelernte zu vertiefen und üben, üben, üben………

was natürlich sehr viel Spass macht.

 Hier noch ein paar Eindrücke aus dem Kurs:

Rosen von Ina und Susanne

Mein Rose

Rosen von Monika und Nadja

Eure Martina

Print Friendly, PDF & Email
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Ich freue mich über einen Kommentar von dir