Käse – Nudeln al´a Carbonara: großartig, schnell und einfach.

  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar
  • Lesedauer:2 min Lesezeit
Schüssel mit Käse Nudeln ala Carbonara
Rosen-Balsam für Käse Nudeln
Käse Nudeln ala Carbonara
Duftrosen-Salz für Käse Nudeln
Schüssel mit Käsenudeln ala Carbonara
Rosen Senf für Käsenudeln
Rosen-Pfeffer für Käse Nudeln

Käse – Nudeln alá Carbonara für die „schlanke Linie“

Käsenudeln al´a Carbonara schmecken immer superlecker, weil sie garantiert schnell und einfach gemacht sind.

OK,

die schlanke Linie könnte dadurch etwas leiden, doch ab und zu kann man sich diese Köstlichkeit dann doch gönnen.

Für die köstlichen Käse – Nudeln brauchst du folgende Zutaten

500 g Nudeln

115 g Bauchspeck

200 ml Sahne

50 ml Milch

  1-2 Teel. Rosen-Balsam

Duftrosen-Salz 

Rosen-Pfeffer

Kurcuma

Ingwer

3 Eier

20 g Parmesan ger.

  1 Teel. Rosenblüten-Senf

Zubereitung:

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.

In der Zwischenzeit den Bauchspeck in dünne Streifen schneiden und in einer großen Pfanne knusprig braten, auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

Die Eier, den Parmesan, die Sahne/Milchmischung und den Rosenblüten-Senf in einer Schüssel gut verrühren, mit Rosen-Pfeffer, Kurkuma, Ingwer und Duftrosen-Salz würzen, den Speck und den Rosen-Balsamessig dazugeben und die Soße über die warmen Nudeln löffeln.

Vorsichtig unterheben bis die Nudeln vollständig mit Soße bedeckt sind.

Die Pasta bei geringer Hitze in der Pfanne noch 1 Minute erwärmen, bis die Soße etwas eindickt.

Und nach dieser opulenten Mahlzeit wäre ein bisschen Sport der richtige Ausgleich.

Ich wünsche dir viel Genuss.

Frau Rosenfräulein

Wenn dir der Beitrag geholfen hat, dann kann es sein, dass er auch deinen Freunden helfen wird.

Print Friendly, PDF & Email

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Beate

    Wow, das sieht ja richtig lecker aus. Ich probiere gerne mal neues aus und das hier wird ganz sicher eines der nächsten Dinge sein. Da freue ich mich jetzt schon riesig drauf.

Schreibe einen Kommentar